Horse Body Former und das Mobility bridle von Franz Grünbeck

Ein Video von Franz Grünbeck und dem Horse Bodyformer

Ein intakter Pferderücken ist die Grundlage für Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Pferdealter.

Mit dem Horse-Bodyformer und dem dazugehörigen Workout (Bodyforming) bieten wir ein umfassendes Konzept, um

* Verspannungen und Blockaden zu lösen,
* den Pferderücken und die gesamte Stützmuskluatur systematsisch zu stärken

Der Bodyformer ist in einer 4-jährigen Entwicklungszeit unter Berücksichtigung biomechanischer Zusammenhänge entstanden und wurde 2008 patentiert.

Mittlerweile konnte mit dem Bodyformer schon vielen Pferden geholfen werden.

Der Bodyformer wirkt durch seine Massagestifte rythmisch auf die Bauchmuskulatur des Pferdes in der Bewegung ein. Durch diese mechanischen Reize bewegen sich Pferde aktiver, mit verbesserter Körperspannung und heben den Rücken.

In der Rekonvaleszenz lösen bewegungsabhängige Impulse des Bodyformers Verspannungen und Blockaden bis in die kurze Zwischenwirbelmuskulatur. Als Folge werden

* Rückenschmerzen
* Knieprobleme
* Galoppschwierigkeiten
* Stolpern
* diffuse Lahmheiten
* kompensatorische Bewegungsabläufe

deutlich gebessert oder ganz aufgelöst.

Im Sportbereich sind die Pferde großen Belastungen ausgesetzt.Hier sorgt der body former für den Ausgleich einseitiger Trainingsprogramme und hilft vor allem, die Stützmuskulatur zu stärken.

Hier können Sie Fallbeispiele nachlesen

Die Wirkungsweise des Horse-Bodyfomers

Während übliche Trainingsmethoden nur effizient sind, wenn das Pferd locker und nicht verspannt ist, löst das Training mit dem Bodyformer gezielt Verspannungen und Blockaden auf.

Der Bodyformer stimuliert durch bewegungsabhängige, rythmische Impulse die Bauchmuskulatur und löst bis in die Zwischenwirbelmuskulatur.

Durch diese Stimulation verbessert sich der Muskeltonus. Die Spannung der Bauchmuskulatur wird erhöht. Entsprechend des biomechanischen Prinzips von Argonist und Antagonist kann so die Rückenmuskulatur entspannen.

Sobald die Rückenmuskulatur entspannt ist, löst sich verkrampfte Muskulatur. Dies zeigt sich in einer Verbesserung der Beweglichkeit.

Ist die Beweglichkeit wieder gegeben, können sich auch kompensatorische Bewegungsmuster auflösen.

In weiterer Folge entwickeln die Pferde Schubkraft. Bodyformer gearbeitete Pferde sind in der Vorhand leicht. So können sie auch Tragkraft bei verbesserter Mobilität entwickeln. 

 

Das MOBILITY Bridle

Ein weiterer Baustein im Bodyforming System ist das MOBILITY Bridle. Durch die Notwendigkeit, Pferde noch effektiver im Unterhals zu lösen, wurde das Bridle entwickelt und im August 2011 patentiert.

Das Bridle schont den empfindlichen Nasenrücken des Pferdes und löst den Unterkiefer. Im Unterschied zum Kappzaum wird der Unterkiefer nicht eingeengt. Das Bridle liegt vergleichbar wie ein Bosal - in der Hauptsache durch ein stabiles Backenstück gehalten - am Pferdekopf. Schon ab der ersten Einheit danken die Pferde mit einer vermehrten Kautätigkeit.

Die lösende und aktivierende Wirkung des Bridles setzt sich vom Unterhals über den Schultergürtel fort und veranlaßt das Pferd, sich im Widerrist zu heben. Im Bodyforming hat sich dafür die Bezeichnung "die Widerristsonne geht auf" etabliert.

Durch diese aktivierende Wirkung des Bridles können wir - in sinnvoller Ergänzung zum HORSE Bodyformer - Pferde ganzheitlich lösen.

Mit dem HORSE Bodyformer wird durch die Stimulation der Bauchmuskulatur die Rückenmuskulatur aktiviert und gelöst.

Mit dem MOBILITY Bridle wird durch die Stimulation am Unterkiefer der Unterhals gelockert und die Oberhalsmuskulatur bis tief in die Sattellage aktiviert.

Unsere Bodyforming-Angebote

Wir haben bestimmt auch für Sie das passende Paket.

Paket "Einstallung"

Das Pferd wird bei uns für zunächst eine Woche eingestallt. Wir arbeiten Ihr Pferd nach der Bodyforming-Methode. Sehr erfolgreich bei:

*Pferden mit Rückenthemen, diffusen Lahmheiten

*Korrekturberitt (sogenannter schwierige Pferde)

Kosten für eine Woche: 220 €.

In den Kosten sind enthalten: Box mit Service, Rauhfutter, BIO-Kraftfutter (Hafer), Arbeit je nach Bedarf bis zu 3 mal täglich in kurzen Einheiten. Die Einheiten werden dann auf 1 mal pro Tag "reduziert" - dafür aber verlängert, je nach Fortschritt des Pferdes. Am Ende der Woche entscheiden wir dann über eine Verlängerung des Pakets.

Paket "Bodyforming zum Kennenlernen"

Kommen Sie nach Vereinbarung eines Termins mit Ihrem eigenen Pferd zu uns oder leihen Sie sich ein Pferd aus unserem Betrieb.

* Anlegen des Gurtes,

* Pferd an Bodyformer gewöhnen,

* Vermittlung einfacher Bodyformer-Übungen

* Theorie wird während der Übungen vermittelt

Dauer 1,5 Stunden

Kosten: 60 €

Besonderheit: bei Kauf und anschließender Miete werden die 60 € in Abzug gebracht. Für das Kennenlern-Paket können wir Ihnen auch ein Leihpferd zur Verfügung stellen.

Weitere Möglichkeit: wir Kommen zu Ihnen und arbeiten mit Ihrem Pferd nach der Bodyforming-Methode. Kosten: 60 €/Stunde, 0,30 €/km

Kauf eines Horse Bodyformers

Kosten: 850 € inkl. 19 % Mehrwertsteuer.
Besonderheit: Einschulung ist inklusive, für Anfahrt werden Selbstkosten verrechnet

Kauf eines Mobility Bridles

Das Mobility Bridle ist in 4 Größen erhältlich.

S bis STM 135cm,
M für mittelgroße Pferde (z.B. Araber, Haflinger, Quarter im Vollbluttyp)
L für Pferde mit größerem Kopf (z.B. Warmblut, Quarter)
XL für Kaltblut

Kosten: Jetzt noch zu einem EINFÜHRUNGPREIS von 249€ (Listenpreis 279€), plus Versand

Kauf eines HORSE Bodyfomer UND eines MOBILITY Bridles im Set

Der HORSE Bodyformer und das MOBILITY Bridle ergänzen sich in wunderbarer Weise. Während der HORSE Bodyformer vorwiegend den Spannbandapparat aktiviert und so das An-und Abspannen der Bewegungsmukulatur in Funktion bringt, löst das MOBILITY Bridle die Unterhalsmuskulatur und aktiviert den gesamten Oberhals bis in die Sattellage.

Kosten: 1.099€

Besonderheit: Ersteinschulung ist inkludiert, für Anfahrt werden Selbstkosten verrechnet (0,30€/km);


Sämtliche Preise verstehen sich inkl. 19% MWST.